gruentee2
Schwarztee

Das Aroma des Tees hängt ab von Klima und Bodenbeschaffenheit. Auf den hochgelegenen Hängen in Darjeeling wächst der typische frische und leichte Tee, während in den tropischen Gegenden dunkle, meist fast malzige Teesorten entstehen. Auch die Verarbeitung spielt eine wichtige Rolle für die Teequalität. Diese geschieht gleich auf der Plantage. Wird das Teeblatt auch fermentiert, entsteht schwarzer Tee. Früher wurde vor allem in Österreich der schwarze Tee als russischer Tee bezeichnet. Der Grund dafür war, dass die ersten Teelieferungen in diesen Teil Europas über den Landweg kamen.

Zubereitung:

1 TL pro 1/4 l Wasser, Wassertemperatur: 100° C, Ziehzeiten: 2 - 3 Minuten anregend, 5 Minuten entspannend (bitte nie länger ziehen lassen)